Streetart - Cuboliquido - Italien

 
Streetart I Graffiti I Silk City Gallery I Krefeld I cuboliquido I Dein ist mein ganzes Herz

Künstlerisches Wechselspiel oder die Freude an den kleinen Dingen des Lebens. (...)

Artistic interplay or the joy of the little things in life. Artist information find here (...)

Künstlerinformation Cuboliquido

Cuboliquido erzählt, dass seit dem 16. Jh. italienische Straßenmaler durch das Land zogen, um mit ausdrucksstarten, heiligen Bildern vor den Kirchen die Aufmerksamkeit der Menschen zu erlagen. Da die verwendeten Materialien wie z.b. Kreide und Pastell ob der Witterung sehr vergänglich waren, gelingt es erst seit Erfindung der Fotografie, diese Bilder für die Nachwelt zu erhalten. Da hat es der fröhliche Roboter am Eingang zum Seidenweberhaus schon einfacher. Einstweilen ist sein Erhalt gesichert, wenn auch er geduldig den Abfall man "vergesslichen" Zeitgenossen (er)trägt.

Seit etwas 20 Jahren hält auch in Italien die anamorphe Straßenmalerei Einzug. Diese 3D-Kreidekunst, jetzt auch als 3D-Streetpaining bekannt, wertet die Straßenmalerei enorm auf, produziert sie doch ausgesprochen realistische Momente. Der Betrachter wird automatisch in eine lebensecht Szenerie gezogen, am eindrucksvollsten, wenn er den speziellen Punkt beachtet, von dem das Bild betrachtet werden muss.

Für seinen (Herz)lichen Roboter kombinierte cuboliquido seine Leidenschaft für Roboter mit 3D-Malerei. Er lässt sich oft von alltäglichen Gegenständen inspirieren, die er in seiner Umwelt wahrnimmt. Diese können dann quasi spielerisch Alltägliches mit/zu urbaner Kunst verbinden. Hier in Krefeld waren zwei alte, demolierte Briefkästen der Ausganspunkt zu einem lustigen Roboter.

Quelle: cuboliquido.com, Wikipedia, freddart.de

* * *

Cuboliquido wurde 1974 in Milan geboren. Seit 1992 lebt er von seiner Kunst und 1994 entdeckte er seine Passion für Streetart. Zunächst als Graffiti Künstler und später als traditioneller Madonnari Künstler ( Straßenmalerei traditioneller Madonnenbilder und religiöser Motive mit Pastellkreide). Heute sind zwei seiner Madonnari Kunstwerke in einer Basilika in Bethlehem und in Mexiko City ausgestellt.

Seit 2009 hat er sich besonders auf die anamorphotische 3D Straßenmalerei konzentriert und nahm an vielen internationalen Streetart Festivals teil, bei denen er zahlreiche Preise gewann.

Seine Malerei präsentierte er bereits quer durch Europa, in Russland, in den USA, Lateinamerika, Thailand, China, im mittleren Osten und in Südafrika.

Er arbeitete für viele namhafte Unternehmen wie Disney, Universal Cinema, Amazon, Coca Cola, Samsung, Unilever, Warner Bros und viele weitere.

Bis heute hat er als Straßenmaler an über 200 Events unterschiedlicher Art teilgenommen. Er ist der erste Künstler, der die 3D Straßenmalerei mit animierten Videos (Video Mapping) kombinierte und seine Arbeiten wurden bereits auf drei verschiedenen Kunst Biennalen und weiteren zeitgenössischen Kunstausstellungen gezeigt. Ihm wurde der Titel Maestro Madonnaro in Grazie die Curtatone verliehen und er gewann im März 2017 den ersten Preis des weltweit bedeutendsten Wettbewerbs für 3D Streetart in Dubai.

Quelle: offizielle Information der Stadt Krefeld erstellt durch Freddart,de

Den Zeitungsartikel findest du hier: (...)

Kommentar hinzufügen: (...)

Dieser Bericht hat dir gefallen? Gerne hinterlasse einen Kommentar :-).

 
 

Translation artist information cuboliquido

Cuboliquido tells that since the 16th century Italian street painters roamed the country to attract the attention of the people with expressive, holy pictures in front of the churches. Since the materials used, such as Chalk and pastel, whether the weather was very fleeting, has only succeeded in preserving these images for posterity since the invention of photography. The happy robot at the entrance to the silk weaver's house has it easier. For the time being, his preservation is assured, even if he patiently carries the rubbish of his "forgetful" contemporaries. Anamorphic street painting has also found its way into Italy for about 20 years. This 3D chalk art, now also known as 3D streetpaining, enhances street painting enormously, as it produces extremely realistic moments. The viewer is automatically drawn into a lifelike scene, most impressive when paying attention to the specific point from which the picture must be viewed. For his (heart) robot, cuboliquido combined his passion for robots with 3D painting. He is often inspired by everyday objects that he perceives in his environment. These can then almost playfully combine everyday things with / to urban art. Here in Krefeld, two old, demolished mailboxes were the starting point for a funny robot.

Source: cuboliquido.com, Wikipedia, freddart.de

* * *

Cuboliquido was born in Milan in 1974. He has lived from his art since 1992 and discovered his passion for street art in 1994. First as a graffiti artist and later as a traditional Madonnari artist (street painting of traditional Madonna pictures and religious motifs with pastel chalk). Today two of his Madonnari works of art are on display in a basilica in Bethlehem and Mexico City. Since 2009 he has focused particularly on anamorphic 3D street painting and has participated in many international street art festivals, where he has won numerous prizes. He has presented his painting across Europe, Russia, the USA, Latin America, Thailand, China, the Middle East and South Africa. He worked for many well-known companies such as Disney, Universal Cinema, Amazon, Coca Cola, Samsung, Unilever, Warner Bros and many more. To date, he has participated in over 200 events of various kinds as a street painter. He is the first artist to combine 3D street painting with animated videos (video mapping) and his work has already been shown at three different art biennials and other contemporary art exhibitions. He was awarded the title Maestro Madonnaro in Grazie die Curtatone and in March 2017 he won first prize in the world's most important competition for 3D street art in Dubai.

Source: official information from the city of Krefeld created by Freddart, de

 

Kommentar hinzufügen: (...)

Dieser Bericht hat dir gefallen? Gerne hinterlasse einen Kommentar :-).

Urbex Art Photografie